Evangelisch-lutherische
Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)
              
Die nächsten Ereignisse
Gottesdienste:
  Sonntag, 24. Juni 2018
10:00 Uhr (bis 11:00 Uhr)
    Gottesdienst
 
  Sonntag, 1. Juli 2018
10:00 Uhr (bis 11:00 Uhr)
    Gottesdienst
 
  Freitag, 6. Juli 2018
10:00 Uhr (bis 11:00 Uhr)
    Gottesdienst im Johannes-Zauleck-Haus
Veranstaltungen:
  Dienstag, 10. Juli 2018
15:00 Uhr (bis 18:00 Uhr)
    KonfirmandenfuĂźballturnier
 
  Freitag, 21. Dezember 2018
18:00 Uhr (bis 19:30 Uhr)
    Weihnachtliches Trompeten- und Orgelkonzert: "Matthias Höfs meets Christian Schmitt"
Regelmäßige Ereignisse:
  Montag, 25. Juni 2018
14:30 Uhr (bis 16:30 Uhr)
    Handarbeitskreis
 
  Montag, 25. Juni 2018
18:30 Uhr (bis 20:00 Uhr)
    Probe des Kirchenchores

Zur Zeit sind Sie und
 
(5) weitere Personen auf unseren Seiten zu Besuch.
Tageslosung und Lehrtext:
 

Leider stehen die genutzten Dienste zur Zeit nicht zur Verfügung. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Lösung.


Neuester Eintrag im Gästebuch:
 
 
Nr. 109: Sonntag, der 24. Dezember 2017, 18.33 Uhr, Herr Torsten MĂĽhlhoff aus 58300 Wetter (Ruhr)

Glockenläuten - eine Antwort

Lieber Herr Steffen,

obgleich ich kein offizieller Vertreter der Kirchengemeinde bin, so habe ich doch als Gemeindemitglied, als Posaunenchorleiter und als Betreuer dieser Internetpräsenz auch eine Meinung zu diesem Thema.

Allerdings macht es vermutlich wenig Sinn, diese an dieser Stelle zu äußern. Dafür ist das Thema zu vielschichtig und würde vermutlich nur einen mehr oder weniger "anonymen" Schlagabtausch bewirken.

Daher möchte ich Sie - Ihr Interesse vorausgesetzt - gerne zu einem persönlichen Gespräch einladen. Ich könnte mir vorstellen, dass auch offizielle Vertreter der Gemeinde zu Gesprächen bereit sind. Nehmen Sie doch einfach einen persönlichen Kontakt auf.

Viele Grüße und FROHE WEIHNACHTEN wünscht Ihnen

Torsten Mühlhoff

 

   
Klang der Bibel: Das Vaterherz Gottes
 

 
Das Gleichnis vom verlorenen Schaf
Matthäus 18, 12-14

Der HERR ist mein Hirt; darum leide ich keine Not. Er bringt mich auf saftige Weiden, lässt mich ruhen am frischen Wasser und gibt mir neue Kraft. Auf sicheren Wegen leitet er mich, dafür bürgt er mit seinem Namen.

Und muss ich auch durchs finstere Tal - ich fĂĽrchte kein Unheil! Du, Herr, bist ja bei mir; Du schĂĽtzt mich und Du fĂĽhrst mich, das macht mir Mut. Vor den Augen meiner Feinde deckst Du mir den Tisch; festlich nimmst Du mich bei Dir auf und fĂĽllst mir den Becher randvoll.

Deine GĂĽte und Liebe umgeben mich an jedem neuen Tag; in Deinem Haus darf ich nun bleiben mein Leben lang.

Copyright© Gerth Medien GmbH
Klicken Sie hier fĂĽr weiterfĂĽhrende Informationen.


Das Gleichnis vom verlorenen Schaf (1:43):
 

Glauben aus gutem Grund. Nachrichten aus der Evangelischen Kirche von Westfalen:
 
  Amt fĂĽr missionarische Dienste: Innovationswerkstatt der westfälischen Landeskirche

Freitag, der 22. Juni
12.42 Uhr

 
  Studie belegt: Kirchliche Bildungsarbeit fördert soziales Engagement

Donnerstag, der 21. Juni
12.25 Uhr

 
  FlĂĽchtlingsberater in Kirche und Diakonie RWL kritisieren schnelle und fehlerhafte Asylverfahren

Mittwoch, der 20. Juni
10.11 Uhr

 
  Bleiben oder gehen: Westfälische Landeskirche befragt Mitglieder und Ausgetretene

Mittwoch, der 20. Juni
8.37 Uhr

 
  24. Juni: 1. Orgeltag Westfalen mit gut 100 Veranstaltungen rund um die »Königin der Instrumente«

Dienstag, der 19. Juni
12.14 Uhr

 
  Der Countdown läuft: Heute in einem Jahr beginnt der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund

Dienstag, der 19. Juni
11.33 Uhr

 
  Präses Annette Kurschus zum 100-jährigen Jubiläum der Evangelischen Frauenarbeit

Montag, der 18. Juni
12.51 Uhr

 
  Präses Annette Kurschus predigte beim CVJM-Bundesposaunenfest

Montag, der 18. Juni
12.38 Uhr

 
  Westfälischer FrauenKirchenTag schaut auf den DEKT

Montag, der 18. Juni
9.28 Uhr

 
  Fachtag in Villigst zieht Zwischenbilanz zu kirchlicher und diakonischer FlĂĽchtlingsarbeit

Freitag, der 15. Juni
13.08 Uhr

 

Veranstaltungen in der Evangelischen Kirche von Westfalen
 

Werfen Sie doch einen Blick ĂĽber den Tellerrand und erfahren Sie, was so alles im Umfeld unserer Kirchengemeinde stattfindet.

 
Veranstaltungskalender
Blick auf die Karte
Herzlich willkommen.
 
"Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser liebe Sommerzeit", mit diesen Worten beginnt ein ganz bekanntes Sommerlied Paul Gerhardts.

In die Natur hinausgehen, über ihre Vielfalt staunen und unseren Schöpfer darin erkennen, dazu fordert mich dieses Lied immer wieder heraus. Gott auf ganz vielfältige Art und Weise begegnen, das wollen wir auch in unserer Gemeinde: in unseren Gottesdiensten, in unseren Gemeindekreisen, in unseren Konzerten, bei unseren Festen.

Wir wollen Gott begegnen und wir wollen zugleich einander begegnen. Was wann wo stattfindet, können Sie unseren Internetseiten entnehmen. Gehen Sie doch mal auf Entdeckungsreise!

Es grĂĽĂźt Sie

    Ihr Pfarrer Karsten Malz

und lädt Sie ein, sich über unsere Gemeinde insbesondere im Gemeindekalender zu informieren und die Veranstaltungen, Kreise und Gottesdienste zu besuchen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, oder besuchen Sie unser Gästebuch, um Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.