Evangelisch-lutherische
Kirchengemeinde Wetter (Ruhr)
              
Hinweis
Und das ist das Leistungsspektrum der Diakonie - Pflege von A-Z:
  • Ambulante Alten- und Krankenpflege
  • Ambulante psychiatrische Pflege
  • Antragstellung
  • Besuchsdienst
  • Betreutes Wohnen
  • Diakonische Erfahrung
  • Essen auf RĂ€dern
  • Fachpersonal
  • GesprĂ€chskreis fĂŒr pflegende Angehörige
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Hausnotruf
  • Heimpflegevermittlung
  • Hilfe bei PflegegeldantrĂ€gen
  • Individueller Pflegeumfang
  • Krankengymnastik
  • Krankenhausnachsorge
  • Kurse in hĂ€uslicher Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Leicht erreichbar
  • Mitarbeiterinnen-Weiterbildung
  • Nachtrufbereitschaft
  • Persönliche Betreuung
  • Patientenfeste
  • Pflegeberatung (kostenlos)
  • QualitĂ€tsorientierung
  • Rufbereitschaft
  • Seelsorgliche Betreuung
  • StĂ€ndiger Kontakt zu Kranken- und Pflegekassen
  • TĂ€gliche Errejchbarkeit
  • Urlaub fĂŒr PflegebedĂŒrftige
  • Verleih von Pflegehilfsmitteln
  • Vorlesedienste
  • Wochenend- und Feiertagsbetreuung
  • Zusammenarbeit mit Ihrem Hausarzt
  • ZuverlĂ€ssigkeit

Pflege in guten HĂ€nden
 
  Ambulante Pflege - Diakoniestation Wetter / Herdecke

Menschen aus Wetter und Herdecke werden in ihrer eigenen Wohnung von qualifiziertem Personal betreut und gepflegt. Ob vorĂŒbergehend, beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt, oder langfristig: bei dem Team der Diakoniestation sind Sie immer in guten HĂ€nden. Die Stationsleitung Frau Christa Krug steht gerne fĂŒr ein InformationsgesprĂ€ch zur VerfĂŒgung.

StationÀre Pflege - Johannes-Zauleck-Haus

Als stationĂ€re Einrichtung ist das Johannes-Zauleck-Haus ganz sicher die erste Adresse in Wetter. Hier werden Menschen liebevoll und kompetent betreut. Durch eine große Anzahl ehrenamtlicher Mitarbeiter(innen) und gewachsener Strukturen geht das, was hier geleistet wird, ĂŒber eine Grundversorgung bei weitem hinaus. Die enge Verbindung zur Gemeinde findet ihren Ausdruck in einer intensiven BesuchstĂ€tigkeit durch eine Vielzahl von Gemeindegliedern, durch regelmĂ€ĂŸige Gottesdienste im Haus und durch die Einbindung der Bewohner(innen) in unser Gemeindeleben (z.B. bei Weihnachtsfeiern, Gemeindefesten).
Das Jahannes-Zauleck-Haus hĂ€lt auch seit vielen Jahre eine Kurzzeitpflege vor: eine Gelegenheit, sich beispielsweise nach einem Krankenhausaufenthalt noch einige Zeit pflegen zu lassen, eine Gelegenheit aber auch fĂŒr pflegende Angehörige, auch mal auszuspannen und in Urlaub zu fahren und den Vater oder die Mutter in guten HĂ€nden zu wissen. Ihr Ansprechpartner: Herr Bernhard Masur

Und: Werden Sie Mitglied im Förderverein! Mehr Informationen erhalten Sie im Bereich Spenden.
 
Kontakt:
 
  Herr Pfarrer Karsten Malz